Musikkapelle Thaur

Aktuelles


Kalender

News

Seite 4 von 6

Hochzeit von Margareta und Georg Froschhammer
Verfasst am: 20.09.2015

Am 29. August 2015 haben sich unsere ehemalige Marketenderin Margareta und ihr Georg in der Vigilkirche in Thaur das Ja-Wort gegeben. Die Musikkapelle Thaur gratuliert auf diesem Wege noch einmal recht herzlich.

Wir wünschen der Familie Froschhammer alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Schaur Lisa, Frech Michaela, Froschhammer Georg + Margareta, Schaur Viktoria, Frech Alexandra


Geburt Maria Saurwein
Verfasst am: 14.08.2015

Unsere Musikkapelle begrüßt einen neuen Erdenbürger. Am 08.05.2015 wurde Maria geboren, und unser Klarinettist Andreas Saurwein mit seiner Simona somit zu glücklichen Eltern.
Die Musikkapelle wünscht der kleinen Familie Gesundheit und alles Gute.

Maria Saurwein


Geburt Maximilian Wurzer
Verfasst am: 27.05.2015

Erneut hat sich Nachwuchs in unserer Musikkapelle angekündigt und schon am 11. April 2015 wurde Maximilian geboren.
Unsere Flötistin Claudia und unser Posaunist Michael freuen sich über ihren gemeinsamen Sohn und die Musikkapelle wünscht auch Ihnen viel Glück und Gesundheit.

Maximilian Wurzer


Geburt Eva Eisendle
Verfasst am: 10.04.2015

Die kleine Eva ist da!
Eva, die zweite Tochter unseres Klarinettisten Michael und seiner Melanie hat am 4. März 2015 das Licht der Welt erblickt.

Die Musikkapelle wünscht der Familie viel Glück und Gesundheit für ihr gemeinsames Leben.

Eva Eisendle


Wattermeisterschaft 2015
Verfasst am: 25.01.2015

Am Donnerstag, den 22. Jänner 2015 startete die Kapelle nach einer verdienten Winterpause wieder mit viel Schwung in die neue Probensaison.

Zu Beginn eines jeden Musikjahres darf die „Wattermeisterschaft“ natürlich nicht fehlen. Und so versammelten sich nach der ersten kurzen Probe die teilnehmenden Musikanten und eine Musikantin (der Großteil der Musikantinnen samt Marketenderinnen fehlte, da heute zeitgleich der „Weiberball“ stattfand) sowie die Altmusikanten, Alois Deiser, Wolfgang Schreiner, Max Saurwein und Franz Niederhauser, welche erfreulicherweise  der Einladung gefolgt sind im Aufenthaltsraum, um den diesjährigen Watterkönig zu küren.
Nach sechs teilweise hitzigen und mitunter lautstarken Watterduellen konnte Organisator Kapellmeister Manfred Waldner nach Auswertung der Ergebnisse bekannt geben, dass es bereits einen eindeutigen Sieger, welcher alle Spiele gewonnen hat und auch zwei eindeutige Verlierer, welche es nur zu einem Punkt gebracht haben, gibt. Josef Niederhauser, ein leidenschaftlicher und mit allen „Wattertricks“ vertrauter Könner seines Fachs, konnte zum Watterkönig 2015 gekürt werden.  Die „Schrepfer-Wurst“ ging ex aequo an die an diesem Abend mit lediglich einem Punkt sieglos gebliebenen Rudolf Frech und Alois Niederhauser.

Um den zweiten Platz kämpften allerdings gleich 4 Spieler (Willi Hölbling, Romed Niederhauser, Günter Mayr und Gregor Semmelhofer). Das Los entschied wer von diesen vier Spielern mit dem gleichen Punktestand nun mit wem um Platz 2 bzw. Platz 3 in einem Duell gegeneinander antreten musste. Das Duell um Platz zwei konnte letztlich Gregor Semmelhofer und Romed Niederhauser für sich entscheiden und somit bei der anschließenden Preisverteilung  jeweils eine „halbe Stange - Wurst“ für sich einheimsen.

Herzliche Gratulation an alle Gewinner!

 

Hölbling Willi, Niederhauser Josef, Semmelhofer Gregor, Niederhauser Romed, Mayr Günter


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6